Angebote zu "Arbeitet" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Premium Textil-Leinwand 90 cm x 60 cm quer 118 ...
71,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: 118 719 arbeitet si 90x60 quer, Autor: Stefan Schumann, Größe: 900x600 // 900 x 600 mm // quer, Gewicht: 1100 gr, Auflage: 1. Édition 2016, Kalenderjahr: 2017, Seiten: 2, Genre: Mobilitaet, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Bahn // Züge // Eisenbahn // Bautzen // Görlitz // Oberlausitz // Niederschlesien // Ludmilla // Bahnhof // Löbau // Zittau // Horka // BR // 232 // Taigatrommel // Reichsbahn // Güterzug, Marke: Calvendo, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Premium Textil-Leinwand 75 cm x 50 cm quer 118 ...
55,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: 118 719 arbeitet si 75x50 quer, Autor: Stefan Schumann, Größe: 750x500 // 750 x 500 mm // quer, Gewicht: 800 gr, Auflage: 1. Édition 2016, Kalenderjahr: 2017, Seiten: 2, Genre: Mobilitaet, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Bahn // Züge // Eisenbahn // Bautzen // Görlitz // Oberlausitz // Niederschlesien // Ludmilla // Bahnhof // Löbau // Zittau // Horka // BR // 232 // Taigatrommel // Reichsbahn // Güterzug, Marke: Calvendo, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Premium Textil-Leinwand 45 cm x 30 cm quer 118 ...
40,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: 118 719 arbeitet si 45x30 quer, Autor: Stefan Schumann, Größe: 450x300 // 450 x 300 mm // quer, Gewicht: 600 gr, Auflage: 1. Édition 2016, Kalenderjahr: 2017, Seiten: 2, Genre: Mobilitaet, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Bahn // Züge // Eisenbahn // Bautzen // Görlitz // Oberlausitz // Niederschlesien // Ludmilla // Bahnhof // Löbau // Zittau // Horka // BR // 232 // Taigatrommel // Reichsbahn // Güterzug, Marke: Calvendo, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
118 719 arbeitet sich die Steigung hinter Bautz...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: 118 719 arbeitet si 64x48 quer, Autor: Stefan Schumann, Größe: 640x480 // 640 x 480 mm // quer, Gewicht: 1001 gr, Auflage: 1. Édition 2016, Kalenderjahr: 2017, Seiten: 2, Genre: Mobilitaet, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Bahn // Züge // Eisenbahn // Bautzen // Görlitz // Oberlausitz // Niederschlesien // Ludmilla // Bahnhof // Löbau // Zittau // Horka // BR // 232 // Taigatrommel // Reichsbahn // Güterzug, Marke: Calvendo, Teile: 1000, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Buch - Die Schwarzen Brüder
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hierbei handelt es sich um eine Vorabmeldung. In Kürze werden wir an dieser Stelle ausführliche Inhaltsbeschreibungen zur Verfügung stellenTetzner, LisaLisa Tetzner, geboren 1894 in Zittau, war Märchenerzählerin, Kinderfunkleiterin und Autorin von sozial engagierten Romanen, die Jugendliche bis heute fesseln. Ihre Bücher über 'Die Kinder aus Nr. 67' und 'Hans Urian' waren und sind große Erfolge. 1933 folgte sie ihrem Mann Kurt Kläber, alias Kurt Held, in das Schweizer Exil. Sie starb 1963 in Carona (Kt.Tessin).Binder, HannesHannes Binder, geboren 1947, studierte an der Kunstgewerbeschule Zürich und arbeitete als Graphiker in Mailand und Hamburg. Er lebt heute freischaffend als Illustrator und Maler in Zürich. Er ist dafür bekannt, die Schabkartontechnik meisterhaft zu beherrschen, in der er u. a. für Tageszeitungen und Zeitschriften arbeitet. Berühmt wurde er durch seine Krimi- Comics nach Romanen von Friedrich Glauser

Anbieter: myToys
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Ingenieurgeologie
96,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem seit Jahrzehnten bewährten Werk stellen Helmut Prinz und Roland Strauss die Ingenieurgeologie kurz, aber doch umfassend dar. Dem interdisziplinären Charakter dieser Disziplin entsprechend berücksichtigen sie dabei auch die geotechnischen Nachbardisziplinen. Ihr Buch liefert einen breiten Überblick über die ingenieurgeologischen Kernthemen: das Verhalten des Untergrundes und des Gebirges bei Naturereignissen, Belastungen oder Eingriffen durch den Menschen.Die sechste Auflage wurde an vielen Stellen aktualisiert und erweitert, insbesondere wieder die Kapitel über Gesteins- und Gebirgsbeschreibung sowie über tektonische Strukturen. Mit den Bergbaufolgen haben die Autoren ein weiteres aktuelles Thema neu aufgenommen. In allen Kapiteln wurde die derzeitige europäische und nationale Normung berücksichtigt. Der Prinz/Strauss ist ein praxisnahes Grundlagen- und Nachschlagewerk über ingenieurgeologische und geotechnische Methoden und Problemlösungen sowie eine Einführung in die speziellen Bauweisen. Er hat sich in fünf Auflagen bestens bewährt, sowohl für Studierende als auch im Beruf stehende Geologen und Bauingenieure. Die Autoren Professor Dr. Helmut Prinz war fast drei Jahrzehnte Leiter der Ingenieurgeologie im damaligen Hessischen Landesamt für Bodenforschung in Wiesbaden und danach als beratender Ingenieurgeologe im In- und Ausland tätig. Er war Honorarprofessor an der Philipps-Universität Marburg (1969-1999), Lehrbeauftragter am Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität (GhK) Kassel (1986-1996) und Gastdozent am Fachbereich Bauwesen der Hochschule (FH) Zittau/Görlitz (1997-2008). Dr. Roland Strauss ist beim Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Bisher umfassten seine Tätigkeitsschwerpunkte die ingenieurgeologische Bearbeitung von Verkehrswegeprojekten, die Sanierung von Talsperren, die Standsicherheit von Felsböschungen sowie die Bewertung geogen bedingter Risiken. Aktuell ist er mit den  Bergbaufolgen, der Nutzung von Energie- und Hartgesteinsrohstoffen sowie der Speicherung von CO2 in Nordrhein-Westfalen befasst. Er arbeitet in verschiedenen nationalen und internationalen Normungsgremien und Arbeitskreisen mit. Von 1997 bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Ingenieurgeologie an der Philipps-Universität Marburg; seit 2011 lehrt er an der TU Clausthal.  Stimmen zu früheren Auflagen: Das deutschsprachige Standardwerk in der Ingenieurgeologie. Prof. Dr. Ingo Sass, Technische Universität Darmstadt Das Buch ist modern und praxisnah. Der Übergang zu den Nachbarwissenschaften ist hervorragend gelungen. Prof. Dr. Jörg Gründer, Universität Münster Mehr denn je unentbehrlich für jede Institutsbibliothek und jeden Ingenieurgeologen. Prof. Dr. Jean Thein, Universität Bonn

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
BIGA - Bausteine zur interkulturellen Gruppenar...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Zittau/Görlitz; Standort Zittau, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Um bestimmte Einstellungen zwischen den Menschen in Deutschland und Polen nachvollziehen zu können, beleuchtet das Kapitel I Meilensteine der erschwerten Geschichte zwischen Deutschland und Polen. In dem zweiten Abschnitt des ersten Kapitels geht es dann speziell um die deutsch-polnische Jugendarbeit, da im Jugendalter die Gefahr der Verfestigung von Vorurteilen und Stereotypen präsent ist und wir mit der vorliegenden Arbeit dieses Alter tangieren und einen Beitrag zum interkulturellen Lernen der deutsch-polnischen Kinder- und Jugendarbeit leisten. Dahingehend sind Ursachen für solche Erscheinungen bereits im frühen Kindesalter zu suchen. Ein Grund für die Verfestigung von Vorurteilen und die Entstehung von Stereotypen ist die fehlende deutsch-polnische Arbeit mit Kindern im Alter von 6-13 Jahren, die auch heute noch einen 'blinden Fleck' darstellt. Diesbezüglich möchten wir verstärkt die deutsch-polnische Arbeit mit Kindern beleuchten, da wir der Auffassung sind, dass Aspekte des interkulturellen Lernens so früh wie möglich umgesetzt werden sollten. Mit dem Konzept des interkulturellen Lernens sollen deutsch-polnische Begegnungen gefördert und verbessert, Verständnis für unterschiedliche Kulturen erlangt und Vorurteile gemindert werden. Im weiteren Verlauf dieser Diplomarbeit, speziell im Kapitel II, werden wir eine fundierte, wissenschaftliche und theoretische Grundlage zur Interkulturalität liefern sowie uns theoretisch mit der Gruppenpädagogik auseinandersetzen. Da das interkulturelle Lernen ein stufenweiser Prozess ist, kann unserer Auffassung nach eine einmalige Begegnung oder ein Austausch, eine Gruppenarbeit, bei der man gemeinsam an einem Ziel arbeitet, nicht ersetzen. [...] Im Kapitel III geht es ausschliesslich um Ziele in einer deutsch-polnischen (interkulturellen) Gruppenarbeit. Dabei erfolgt eine Unterteilung der Ziel-setzungen in Grob- und Teilziele. Um die Überprüfbarkeit der Ziele zu er-möglichen, resultiert eine Untersetzung der Ziele mit Indikatoren. Die Indi-katoren sind dabei Hilfsmittel, um das 'Erreichen' oder 'Verlassen' eines Ziels anzuzeigen. Aufgrund der unterschiedlichen methodischen Ausrichtung in unserer Arbeit werden im Kapitel IV die theoretischen Ansätze und Grundlagen der Kultur- und Spielpädagogik sowie der Gewaltprävention erläutert. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Ingenieurgeologie
92,51 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem seit Jahrzehnten bewährten Werk stellen Helmut Prinz und Roland Strauß die Ingenieurgeologie kurz, aber doch umfassend dar. Dem interdisziplinären Charakter dieser Disziplin entsprechend berücksichtigen sie dabei auch die geotechnischen Nachbardisziplinen. Ihr Buch liefert einen breiten Überblick über die ingenieurgeologischen Kernthemen: das Verhalten des Untergrundes und des Gebirges bei Naturereignissen, Belastungen oder Eingriffen durch den Menschen.Die sechste Auflage wurde an vielen Stellen aktualisiert und erweitert, insbesondere wieder die Kapitel über Gesteins- und Gebirgsbeschreibung sowie über tektonische Strukturen. Mit den Bergbaufolgen haben die Autoren ein weiteres aktuelles Thema neu aufgenommen. In allen Kapiteln wurde die derzeitige europäische und nationale Normung berücksichtigt. Der Prinz/Strauß ist ein praxisnahes Grundlagen- und Nachschlagewerk über ingenieurgeologische und geotechnische Methoden und Problemlösungen sowie eine Einführung in die speziellen Bauweisen. Er hat sich in fünf Auflagen bestens bewährt, sowohl für Studierende als auch im Beruf stehende Geologen und Bauingenieure. Die Autoren Professor Dr. Helmut Prinz war fast drei Jahrzehnte Leiter der Ingenieurgeologie im damaligen Hessischen Landesamt für Bodenforschung in Wiesbaden und danach als beratender Ingenieurgeologe im In- und Ausland tätig. Er war Honorarprofessor an der Philipps-Universität Marburg (1969-1999), Lehrbeauftragter am Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität (GhK) Kassel (1986-1996) und Gastdozent am Fachbereich Bauwesen der Hochschule (FH) Zittau/Görlitz (1997-2008). Dr. Roland Strauß ist beim Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Bisher umfassten seine Tätigkeitsschwerpunkte die ingenieurgeologische Bearbeitung von Verkehrswegeprojekten, die Sanierung von Talsperren, die Standsicherheit von Felsböschungen sowie die Bewertung geogen bedingter Risiken. Aktuell ist er mit den  Bergbaufolgen, der Nutzung von Energie- und Hartgesteinsrohstoffen sowie der Speicherung von CO2 in Nordrhein-Westfalen befasst. Er arbeitet in verschiedenen nationalen und internationalen Normungsgremien und Arbeitskreisen mit. Von 1997 bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Ingenieurgeologie an der Philipps-Universität Marburg; seit 2011 lehrt er an der TU Clausthal.  Stimmen zu früheren Auflagen: Das deutschsprachige Standardwerk in der Ingenieurgeologie. Prof. Dr. Ingo Sass, Technische Universität Darmstadt Das Buch ist modern und praxisnah. Der Übergang zu den Nachbarwissenschaften ist hervorragend gelungen. Prof. Dr. Jörg Gründer, Universität Münster Mehr denn je unentbehrlich für jede Institutsbibliothek und jeden Ingenieurgeologen. Prof. Dr. Jean Thein, Universität Bonn

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Ingenieurgeologie
92,51 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem seit Jahrzehnten bewährten Werk stellen Helmut Prinz und Roland Strauß die Ingenieurgeologie kurz, aber doch umfassend dar. Dem interdisziplinären Charakter dieser Disziplin entsprechend berücksichtigen sie dabei auch die geotechnischen Nachbardisziplinen. Ihr Buch liefert einen breiten Überblick über die ingenieurgeologischen Kernthemen: das Verhalten des Untergrundes und des Gebirges bei Naturereignissen, Belastungen oder Eingriffen durch den Menschen.Die sechste Auflage wurde an vielen Stellen aktualisiert und erweitert, insbesondere wieder die Kapitel über Gesteins- und Gebirgsbeschreibung sowie über tektonische Strukturen. Mit den Bergbaufolgen haben die Autoren ein weiteres aktuelles Thema neu aufgenommen. In allen Kapiteln wurde die derzeitige europäische und nationale Normung berücksichtigt. Der Prinz/Strauß ist ein praxisnahes Grundlagen- und Nachschlagewerk über ingenieurgeologische und geotechnische Methoden und Problemlösungen sowie eine Einführung in die speziellen Bauweisen. Er hat sich in fünf Auflagen bestens bewährt, sowohl für Studierende als auch im Beruf stehende Geologen und Bauingenieure. Die Autoren Professor Dr. Helmut Prinz war fast drei Jahrzehnte Leiter der Ingenieurgeologie im damaligen Hessischen Landesamt für Bodenforschung in Wiesbaden und danach als beratender Ingenieurgeologe im In- und Ausland tätig. Er war Honorarprofessor an der Philipps-Universität Marburg (1969-1999), Lehrbeauftragter am Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität (GhK) Kassel (1986-1996) und Gastdozent am Fachbereich Bauwesen der Hochschule (FH) Zittau/Görlitz (1997-2008). Dr. Roland Strauß ist beim Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen beschäftigt. Bisher umfassten seine Tätigkeitsschwerpunkte die ingenieurgeologische Bearbeitung von Verkehrswegeprojekten, die Sanierung von Talsperren, die Standsicherheit von Felsböschungen sowie die Bewertung geogen bedingter Risiken. Aktuell ist er mit den  Bergbaufolgen, der Nutzung von Energie- und Hartgesteinsrohstoffen sowie der Speicherung von CO2 in Nordrhein-Westfalen befasst. Er arbeitet in verschiedenen nationalen und internationalen Normungsgremien und Arbeitskreisen mit. Von 1997 bis 2006 war er Lehrbeauftragter für Ingenieurgeologie an der Philipps-Universität Marburg; seit 2011 lehrt er an der TU Clausthal.  Stimmen zu früheren Auflagen: Das deutschsprachige Standardwerk in der Ingenieurgeologie. Prof. Dr. Ingo Sass, Technische Universität Darmstadt Das Buch ist modern und praxisnah. Der Übergang zu den Nachbarwissenschaften ist hervorragend gelungen. Prof. Dr. Jörg Gründer, Universität Münster Mehr denn je unentbehrlich für jede Institutsbibliothek und jeden Ingenieurgeologen. Prof. Dr. Jean Thein, Universität Bonn

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot