Angebote zu "Buch" (66 Treffer)

Kategorien

Shops

Kahl:Zittau
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Zittau, Titelzusatz: im Wandel, Autor: Kahl, Uwe // Kahl, Daniela // Hennig, Peter, Verlag: Sutton Verlag GmbH // Sutton, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Sachsen // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Orte auf alten Fotografien // Orte und Menschen: Sachbuch // Bildbände, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 119, Herkunft: SLOWENIEN (SI), Gewicht: 516 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Kahl:Zittau
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Zittau, Titelzusatz: im Wandel, Autor: Kahl, Uwe // Kahl, Daniela // Hennig, Peter, Verlag: Sutton Verlag GmbH // Sutton, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Sachsen // Politik // Gesellschaft // Wirtschaft // Orte auf alten Fotografien // Orte und Menschen: Sachbuch // Bildbände, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 119, Herkunft: SLOWENIEN (SI), Gewicht: 516 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
König und Kaiser Karl IV. und die Oberlausitz
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kein anderer Kaiser des Mittelalters prägte Karl IV. durch Bau- und Kunstwerke Städte und Landschaft der Lausitzen und Mitteldeutschlands. Ein besonderes Augenmerk galt Zittau und seiner Umgebung mit der Klosterburg Oybin, der Zollburg Karlsfried und dem Kaiserhaus. In dem Buch wird das Wirken Karls IV. in Zittau und in den Lausitzen in einem größeren, europäischen Kontext betrachtet.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
König und Kaiser Karl IV. und die Oberlausitz
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kein anderer Kaiser des Mittelalters prägte Karl IV. durch Bau- und Kunstwerke Städte und Landschaft der Lausitzen und Mitteldeutschlands. Ein besonderes Augenmerk galt Zittau und seiner Umgebung mit der Klosterburg Oybin, der Zollburg Karlsfried und dem Kaiserhaus. In dem Buch wird das Wirken Karls IV. in Zittau und in den Lausitzen in einem größeren, europäischen Kontext betrachtet.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Interview mit einem Stern: Roman eines Flugs um...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnabel war mit den Maschinen der Pan Am in zehn Tagen um die Welt geflogen, von Hamburg über Beirut, Karatschi, Kalkutta, Hongkong, Tokio, Hawaii, San Francisco, New York, London und wieder nach Hamburg zurück. "Jeder, der sich noch einen Funken Erlebnisfähigkeit bewahrt hat und über ein gewisses Maß von Darstellungsvermögen verfügt, muss über eine solche Sache einen halbwegs interessanten Bericht liefern können Schnabels Bericht aber ist ungeheuer dicht gearbeitet. Er ist von einem Dichter gearbeitet", so schrieb damals der deutsche Schriftsteller Alfred Andersch. Es ist eine Liebeshymne auf das Fliegen und die Erde, die die Flugzeuge umkreisen.Ernst Schnabel wurde 1913 in Zittau geboren und starb im Januar 1986 in West-Berlin. Schnabel war ein deutscher Schriftsteller und Pionier des Radio-Features. Von 1930 bis 1939 bereiste Ernst Schnabel als Seemann die Welt. 1936 begann er als Schriftsteller tätig zu werden. 1937/38 wirkte er zudem als Dramaturg am Zittauer Theater. Zu Schnabels frühen Werken gehören "Die Reise nach Savannah", das 1939 in Hamburg erschien, "Nachtwind" (1942) und "Schiffe und Sterne" von 1943.Während des Zweiten Weltkrieges kommandierte Ernst Schnabel als Offizier der Kriegsmarine ein Geleitboot. Gegen Ende des Krieges verfasste Schnabel zusammen mit Helmut Käutner ein Drehbuch zu dessen Film "In jenen Tagen".Von 1946 bis 1949 war Ernst Schnabel Chefdramaturg und später Leiter der Abteilung Wort beim Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) in Hamburg. 1949/50 arbeitete er als Korrespondent bei der BBC in London; von 1951 bis 1955 war er Intendant des Hamburger Funkhauses des NWDR.Es folgte eine Zeit als freier Schriftsteller. Sein Buch "Anne Frank. Spur eines Kindes" erschien 1958 und wurde in mehreren Sprachen übersetzt. Im Jahr 1957 hatte sich Ernst Schnabel mit mehr als 40 Menschen getroffen, die in unterschiedlichster Weise Berührung mit Anne Frank gehabt hatten. In seinem Buch berichtete er über ihre 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Thorsten Breitfeldt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003656/bk_lind_003656_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Mich wundert, daß ich fröhlich bin
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum jemand versteht sich der vielfach preisgekrönte "ZEIT"-Autor Christoph Dieckmann auf die Kunst der literarischen Reportage-Erzählung. Er nimmt den Leser mit auf eine lebenspralle "Deutschlandreise" durch Ost und West. Von Zittau bis Helgoland, von Wittenberg bis Bayreuth erzählt Dieckmann Gegenwart mit Vorgeschichte. Ob er sich an Marion Gräfin Dönhoff und Klaus Renft erinnert, Inge Viett und Jan Philipp Reemtsma begegnet, John Fogerty und Uwe Tellkamp trifft - er beherzigt die Mahnung der "Kindheitsmuster" von Christa Wolf: "Das Vergangene ist nicht tot; es ist nicht einmal vergangen." Dieses Buch ist ein Dokument der deutschen Einheit fernab aller Jubiläums-Prosa und Parolen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Mich wundert, daß ich fröhlich bin
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum jemand versteht sich der vielfach preisgekrönte "ZEIT"-Autor Christoph Dieckmann auf die Kunst der literarischen Reportage-Erzählung. Er nimmt den Leser mit auf eine lebenspralle "Deutschlandreise" durch Ost und West. Von Zittau bis Helgoland, von Wittenberg bis Bayreuth erzählt Dieckmann Gegenwart mit Vorgeschichte. Ob er sich an Marion Gräfin Dönhoff und Klaus Renft erinnert, Inge Viett und Jan Philipp Reemtsma begegnet, John Fogerty und Uwe Tellkamp trifft - er beherzigt die Mahnung der "Kindheitsmuster" von Christa Wolf: "Das Vergangene ist nicht tot; es ist nicht einmal vergangen." Dieses Buch ist ein Dokument der deutschen Einheit fernab aller Jubiläums-Prosa und Parolen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
"Kinder können fernsehen". Eine kommentierte Zu...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Hochschule Zittau/Görlitz; Standort Görlitz (Fachbereich Sozialwesen - Erziehungswissenschaftliches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Text ist eine kommentierten Zusammenfassung des 1990 beim Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienenen Buches Jan-Uwe Rogges. Näher werde ich auf seine Betrachtungsweisen eingehen und mich mit einigen von ihnen auseinandersetzen. Jan-Uwe Rogge kann sich als Medienforscher, der gleichzeitig in der Familienberatung tätig ist, auf viele von ihm durchgeführte Studien stützen. Er ließ Kinder ihre Phantasien malen, ließ sich ihre Ängste erzählen, sprach mit ihnen über ihre Fernseherlebnisse und besprach mit vielen ratlosen Eltern die Probleme des Fernsehkonsums ihrer Kinder. In seinem 1990 beim Rowohlt-Verlag erschienenen Buch "Kinder können fernsehen" konnte er seine Erkenntnisse zusammentragen und veröffentlichen. Das Buch ist Teil der Eltern-Ratgeberreihe Mit Kindern leben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
"Kinder können fernsehen". Eine kommentierte Zu...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Hochschule Zittau/Görlitz; Standort Görlitz (Fachbereich Sozialwesen - Erziehungswissenschaftliches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Text ist eine kommentierten Zusammenfassung des 1990 beim Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienenen Buches Jan-Uwe Rogges. Näher werde ich auf seine Betrachtungsweisen eingehen und mich mit einigen von ihnen auseinandersetzen. Jan-Uwe Rogge kann sich als Medienforscher, der gleichzeitig in der Familienberatung tätig ist, auf viele von ihm durchgeführte Studien stützen. Er ließ Kinder ihre Phantasien malen, ließ sich ihre Ängste erzählen, sprach mit ihnen über ihre Fernseherlebnisse und besprach mit vielen ratlosen Eltern die Probleme des Fernsehkonsums ihrer Kinder. In seinem 1990 beim Rowohlt-Verlag erschienenen Buch "Kinder können fernsehen" konnte er seine Erkenntnisse zusammentragen und veröffentlichen. Das Buch ist Teil der Eltern-Ratgeberreihe Mit Kindern leben.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot